5.5.06

Die Gewinner des alternativen Medienpreises 2006 stehen fest: Einen Preis erhielt die Filmfehler-Site www.dieseher.de, einen die Kampagnen-Site www.fairsharing.de und einen die Nürtinger Stattzeitung. Radio-Preise gingen an die Leipziger Kamera (MP3), Radio Orange in Wien (MP3) und nach Hildesheim für das Rezept der Woche (MP3).

Das Medienecho war groß: Beiträge gab es unter anderem bei N24, der Netzeitung und weiteren. Herzlichen Dank an die Teams vom Lehrgang Online-Journalismus OJ-17 und Pressearbeit PO-12 für die Pressearbeit!

Mehr dazu: Pressefotos, die Pressemitteilung und die Laudationes (Lobreden)

Keine Kommentare: