2.6.06

Wie arbeitet man als Journalist? Wie wird man Journalist? Auf diese Fragen gab Walther von La Roche am 31. Mai im „Bayernforum“ erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den aktuellen Stand journalistischer Arbeitstechniken. Walther von La Roche brachte 2006 mit der "Einführung in den praktischen Journalismus" bei Econ die 17. völlig neu bearbeitete Auflage seines mehr als 100.000 mal verkauften Klassikers für den Einstieg in den Journalismus heraus. Klaus Meier und Gabriele Hooffacker, am 31. Mai ebenfalls auf dem Podium, haben erneut an der Aktualisierung des Buchs mitgearbeitet.

Nicola Maier vom Lehrgang OJ-19 verfasste den Bericht vom 28. Münchner Mediengespräch.

Keine Kommentare: