5.7.06


Barrierefrei und lesefreundlich ist der neue Web-Auftritt der Journalistenakademie. „Wer als Journalistenschule viel Text auf den eigenen Webseiten vermitteln will, braucht klare Strukturen und eine übersichtliche Navigation“, erläutert Thorsten Steinhoff, von dem Konzeption und Umsetzung stammen, den neuen Auftritt. Der ist entsprechend der „Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV)“ gestaltet, so dass beispielsweise Sehbehinderte die Schrift stufenlos vergrößern können (Tastenkombination Steuerung + ) und alle Bilder und Fotos mit einer Beschriftung (Alt-Tag) hinterlegt sind.

Weblog der Journalistenakademie, RSS-Feed und Extranet sind jetzt rasch über die Startseite zu erreichen, ebenso die Stellenbörse beim Alumni-Forum.

„Der neue Auftritt ist pünktlich zum Sommerfest am 14. Juli der Journalistenakademie fertig geworden“, freut sich Akademieleiterin Gabriele Hooffacker. „Alle Freundinnen und Freunde der Journalistenakademie sind herzlich eingeladen, ab 19 Uhr mit uns zu feiern!“ - Anmelden kann man sich direkt über den neuen barrierefreien Webauftritt www.journalistenakademie.de.

Herzliche Grüße,

Gabriele Hooffacker

Keine Kommentare: