28.9.06

Recherche ist lernbar: Seit sieben Jahren veranstalten die Journalistenakademie und die Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam die Münchner Mediengespräche. Thema am 27. September: Die journalistische Recherche. Auf dem Podium saßen Ele Schöfthaler, Journalistin und Autorin des Lehrbuchs Die Recherche und Uwe Ritzer, Wirtschaftskorrespondent Nordbayern der Süddeutschen Zeitung.

"Als Journalist muss man eine gewisse „Vertretermentalität“ an den Tag legen, um gute Rechercheergebnisse zu erzielen": Mehr dazu im Bericht von Angelika Burkhard, weiterer Bericht von Windrider

Kommentare:

Guido Watermann hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Guido Watermann hat gesagt…

Zum Buch