6.1.07

Leben und Sterben in München ist Thema des Dossiers vom Kurs OJ-21. Rechtzeitig zum bevorstehenden Fasching haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr oder weniger ernsthaft mit dem ernsten Thema auseinandergesetzt. Da gibt es das Zwiegespräch eines preußisch-sächsischen Zwillings mit sich selbst über das Leben in München, einen Bericht Stolpern Sie gern? In vierzehn Tagen zum Clown, ein Gespräch mit Rachel Salamander und eine Glosse Good bye, Justin Braun: Porträt einer aussterbenden Art.

"Der Tod im bayerischen Humor. Ein Streifzug" lautet der Untertitel zum Beitrag Da hab ich mein ganzes Leben lang Angst vor dem Tod gehabt, und jetzt das. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare: