3.2.07

Abenteuer Eishölle heißt die Herausforderung, von Augsburg nach Pakistan zu radeln und dann noch einen Achttausender, den Gasherbrum II, zu erklimmen. Annette Kniffler, Redakteurin und Absolventin der Journalistenakademie, ist mit dabei und bloggt von unterwegs aus. Am 2. Februar berichtete die Süddeutsche über das Projekt Abenteuer Eishölle. Wir wünschen den Reisenden alles Gute!

Kommentare:

erik hat gesagt…

Die Teilnehmer der Ultratour haben inzwischen ungefähr die halbe Strecke geschafft und befinden sich zur Zeit auf dem Weg nach Täbriz im Iran.

Erik Pusch

erik hat gesagt…

Hallo zusammen,

nach 9320 Kilometern, 94 Radltagen und 532 Stunden reiner Fahrzeit sind Annette Kniffler, Christian Rottenegger und Andi Seiler gestern in Skardu / Pakistan eingetroffen.

Damit ist der erste Teil der Ultratour beendet und jetzt beginnt das Kraxeln.

Schätze es wird in den nächsten Tagen noch einiges Ergänzendes zur Radeltour im Blog kommen, bevor es dann ums Bergsteigerische geht.

Alles weitere wie üblich unter

http://www.ultratour2007.de/blog/


Erik

erik hat gesagt…

Annette Kniffler ist nach einem Aufstieg zum Basislager am Gasherbrum II inzwischen wieder in Deutschland angekommen und berichtet im Ultratour-Blog weiterhin über den Fortgang der Expedition.

Gestern wurden 4 Bergsteiger einer anderen Expedition am Gasherbrum II von einer Lawine verschüttet.

Weitere aktuelle Infos im Ultratour Blog unter

http://www.ultratour-2007.de