30.7.08

Journalistenakademie und BISS bei Beckstein







Hildegard Denninger, Gründerin der Münchner Obdachlosenzeitung BISS, setzt sich für ein Hotelfach-Ausbildungsprojekt für benachteiligte Jugendliche wie die „Ghettokids“ ein. „Hotel BISS“ soll es heißen und im ehemaligen Frauengefängnis Neudeck an der Isar untergebracht werden. Der Lehrgang Pressearbeit PO-20 übernahm die Pressearbeit. Die Schnappschüsse von der Pressekonferenz in der Münchner Staatskanzlei mit Ministerpräsident Beckstein, Hildegard Denninger, den Ghettokids und der Torte in Form des künftigen Hotels machte Peter Lokk.

Keine Kommentare: