29.8.08

Kasperl gibt ein Interview


Alles beginnt am 26. Februar 1948, als Walter Oehmichen die Augsburger Puppenkiste mit dem Märchen „Der gestiefelte Kater“ ins Leben ruft. 60 Jahre und viele Aufführungen später sind Jim Knopf, Urmel aus dem Eis und all die anderen bei Jung und Alt beliebten Darsteller noch kein bisschen müde. Zu diesem runden Geburtstag veranstaltet das Augsburger Puppentheatermuseum „die Kiste“ eine Sonderschau, die vom 1. bis 11. September im Einkaufszentrum PEP zu sehen ist. Der Lehrgang PO-20 der Journalistenakademie hat die Pressekonferenz gestaltet.

Keine Kommentare: