13.6.09

Interviews an der Leipzig School of Media



Schülerinnen und Schüler in Sachsen, die sich mit ihrer schulischen Umgebung kritisch auseinandersetzen, können sich beim sächsischen Jugendjournalistenpreis bewerben. Die Jugendpresse Sachsen und das sächsische Kultusministerium verleihen diesen Preis seit fünf Jahren. Am 13. Juni waren Studierende der Leipzig School of Media dabei, führten ein Interview mit der Organisatorin Isabell Modla und filmten bei der Preisverleihung. Ein weiteres Team drehte auf dem Gelände des Mediencampus Villa Ida und interviewte die Campus-Managerin. Zum Seminarblog mit Video- und Audio-Podcasts

Keine Kommentare: