15.2.10

Videojournalist werden

Videojournalismus, Kamera- und Tonaufnahmen, Digitalschnitt und Postproduction werden von immer mehr Unternehmen und Redaktionen verlangt. Der 6-monatige Lehrgang Medienproduktion A/V digital vermittelt diese Kenntnisse der elektronischen Medienproduktion kompakt in sechs Monaten. Er beginnt am
8. März 2010 an der Journalistenakademie in München. Wer die persönlichen Voraussetzungen erfüllt, kann den Lehrgang zu 100 Prozent durch den Bildungsgutschein finanziert bekommen.
Alternative: Wer bereits im Beruf steht, kann hier berufsbegleitend alles über die digitale Audio- und Videoproduktion lernen und ein Zertifikat der Journalistenakademie erwerben: Am Freitag, 5. März 2010, abends startet in München der 9-monatige Lehrgang berufsbegleitend (Wochenend-Module plus E-Learning). Verdi-Mitglieder zahlen den halben Preis. Wer aktuell in Kurzarbeit arbeitet, kann den Lehrgang auch über die Arbeitsagentur finanziert bekommen.
Bei Fragen und dem Wunsch nach weiterer Beratung erreichen Sie die Journalistenakademie unter (089) 1675106 oder unter der E-Mail info@journalistenakademie.de

Keine Kommentare: