11.5.10

Suchmaschinenoptimierung ist keine Hexerei

Suchmaschinenoptimierung ist keine Hexerei. Suchmaschinen wie Google versuchen mit ihren Bewertungsalgorithmen das Leseverhalten der Nutzer abzubilden. Dazu bedienen sie sich diverser Hilfskonstruktionen. Kommt ein Begriff nicht nur einmal auf einer Webseite vor, sondern öfter? Steht er eher weiter vorn? Kommt der gesuchte Begriff vielleicht sogar in der Überschrift vor? Wenn es mehrere Begriffe sind, die gesucht werden: Stehen diese Begriffe nah beieinander anstatt weit auseinander? Wird die Seite ab und zu aktualisiert? All dies sind - neben der guten Verlinkung - für eine Suchmaschine Anzeichen dafür, dass die entsprechende Webseite ziemlich einschlägig für den gesuchten Begriff ist. Leseprobe aus dem Lehrbuch Online-Journalismus von Gabriele Hooffacker

Keine Kommentare: