13.8.10

65 Prozent der User schauen Online-Videos

Fast zwei Drittel der deutschen Online-Nutzer schauen Videos im Netz, 40 Prozent nutzen Communitys. Das ergab die aktuelle ARD-ZDF-Online-Studie. Bewegtbilder werden hauptsächlich über Videoportale und über die Mediatheken der Fernsehsender angesehen.
Knapp 70 Prozent der deutschen Bevölkerung nutzt zumindest gelegentlich das Internet. Im Frühjahr 2010 waren 49 Millionen Menschen ab 14 Jahren, das sind 5,5 Millionen Nutzer mehr als im Jahr zuvor. Die Steigerung ist sowohl auf den Zuwachs in älteren Bevölkerungsgruppen als auch auf die erstmalige Berücksichtigung der nicht-deutschen Bevölkerung in Deutschland zurückzuführen. 76 Prozent der deutschen Onliner sind täglich im Netz. Damit ist die Reichweite des Internets inzwischen fast vergleichbar mit der des Fernsehens.
Pressemitteilung von Media-Perspektiven, die Ergebnisse der ARD-ZDF-Online-Studie im Einzelnen

Keine Kommentare: