6.3.11

Medienmenschen trafen sich in Berlin, 8.-13.3.




Mehr als 1200 Medienmenschen aus Redaktionen und Bürgerjournalismus trafen sich vom 8. bis 13. März in Berlin auf dem Gelände der HTW bei der Linken Medienakademie. Es gab Workshops zu politischen Themen und zum journalistischen Handwerkszeug. Gabriele Hooffacker war mit einem Einsteiger-Kurs und einem Praxis-Workshop zum Online-Journalismus dabei.

Thematisch drehte sich dieses Jahr einiges um Rosa Luxemburg, eine „Grenzgängerin“. Einen weiteren Block bildete die Thematik „Aktiv gegen rechts“ – sonst behandelten diverse Veranstaltungen die Themen „Lobbyismus“ sowie „Linke und das Web“.

In das Programm integriert waren drei Subkonferenzen „LiMAcampus“ für Studierende, „LiMAunioncamp“ für Gewerkschafter und „LiMAdigital“ für Web 2.0-Interessierte. Zur Linken Medienakademie

Keine Kommentare: