31.8.11

Podiumsdiskussion: 10 Jahre Wikipedia, 10.9.

Freies Wissen für alle: Wie funktioniert die Online-Enzyklopädie? Wie geht es weiter mit Wikipedia? Zusammen mit dem Bildungszentrum (BZ) der Stadt Nürnberg lädt Wikipedia am 10. September zur öffentlichen Podiumsdiskussion nach Nürnberg. Moderiert von Peter Lokk diskutieren Wikipedianer mit Journalisten und Experten wie Prof. Dr. Klaus Meier von der Katholischen Universität Eichstätt. Der Eintritt ist frei. Wer sich einen Platz sichern möchte, sollte sich beim BZ anmelden.

Podiumsgäste sind:
  • Ting Chen, Vorsitzender des Boards der Wikimedia Foundation in San Francisco, stellt die Wikimedia Foundation, das Board of Trustee und dessen Arbeit vor und erläutert, welche Bedeutung die Foundation für die Gemeinschaft hat.
  • Magnus Gertkemper, langjähriger Wikipedianer und Administrator, schildert, wie Texte in Wikipedia entstehen, wie sie geprüft werden und was ein Administrator macht.
  • Prof. Dr. Klaus Meier, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Institut für Journalistik: Er thematisiert das Verhältnis von Wikipedia und Wissenschaft.
  • Pavel Richter, Wikimedia Deutschland e.V., Geschäftsführer seit August 2009, stellt die Geschichte der deutschsprachigen Wikipedia, die aktuellen Projekte und die Initiative "Wikipedia soll Kulturerbe werden" vor.
  • Klaus Schrage, Journalist bei den Nürnberger Nachrichten, freigestellter Betriebsrat, Blogger "Hirndübel" schildert, wie Journalisten Wikipedia nutzen und als Quelle einschätzen.

Wikipedia, die von ehrenamtlichen Autoren verfasste, freie Online-Enzyklopädie, feiert vom 9.-11. September in Nürnberg das zehnjährige Bestehen der deutschsprachigen Community. Die im März 2001 gegründete Wikipedia in deutscher Sprache ist eine von vielen Wikipedia-Ausgaben. Mit 1.265.00 Artikeln ist sie die zweitgrößte Wikipedia nach der englischen, die über 3,6 Millionen Artikel enthält (Stand: Mai 2011). An diesem Abend informieren prominente Wikipedianer über die vergangenen zehn Jahre. Sie diskutieren mit Wissenschaftlern, Politikern und Journalisten über Trends und Projekte und stellen sich auf dem Podium den Fragen des Publikums.
Bildungszentrum, E.14 / Fabersaal, 10.9.2011, Beginn 19 Uhr

Ort: Bildungszentrum der Stadt Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2.
Zur Pressemitteilung "10 Jahre Wikipedia"
Zum Programm bei Wikipedia
Zur Anmeldung beim BZ

Zum Pressespiegel und zu den Blogeinträgen

Keine Kommentare: