24.11.11

66 Prozent mehr Stellen bei NGOs

Die Chance, bei deutschen Nichtregierungsorganisationen (NROs) und bei Institutionen im Non-Profit-Bereich einen Job zu finden, ist heute besser als noch vor Jahren: Knapp 22.600 Stellenangebote schrieben die Organisationen in den letzten fünf Jahren aus. Dabei waren es im Jahr 2010 rund 66 Prozent mehr Stellen als noch im Jahr 2006. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die die Informationsdienste arbeitsmarkt in ihrer aktuellen Ausgabe zum Schwerpunktthema „Jobs in NGOs“ vorstellen. Die Informationsdienste werden vom Wissenschaftsladen Bonn herausgegeben.

Vor allem Geisteswissenschaftler haben bei NROs und bei den Non-Profit-Organisationen gute Karten: Bei drei von vier Offerten, das zeigt die Analyse der Stellenangebote, suchen die Organisationen Mitarbeiter mit entsprechendem Studienabschluss (77 Prozent).

Zur Pressemitteilung des Wissenschaftsladens
Zur ausführlichen Studie (PDF)

Keine Kommentare: