14.3.12

52. Mediengespräch: Vernetzt, 28.3.


Was sollen, was dürfen ARD und ZDF im Netz bieten? Gefährdet die Tageschau-App Geschäftsmodelle der Printverlage? Seit Wochen suchen Spitzenvertreter von ARD, ZDF und den Zeitungsverlagen nach Kompromissen in Sachen "Tagesschau-App". Wie hier eine alle zufriedenstellende Lösung aussehen könnte – oder wie bereits gefundene Gestaltungswege zu bewerten sind, wo der Kern des Problems liegt – und wie die vernetzte Zukunft aussehen kann, darüber diskutiert Professor Markus Behmer am 28. März mit den Podiumsteilnehmern beim 52. Münchner Mediengespräch. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung per Mail an bayernforum@fes.dewird gebeten.

Keine Kommentare: