1.3.12

Bahncard für Journalisten nur noch bis 15.4.

Die Deutsche Bahn (DB) hat entschieden, den Journalistenrabatt auslaufen zu lassen. Journalistinnen und Journalisten konnten bislang gegen Vorlage des Presseausweises Bahncards zum halben Preis erwerben. Der Verkauf der Journalisten-Bahncard endet am 15. April 2012. Bestehende Journalisten-Bahncards behalten ihre Gültigkeit bis zum letzten Geltungstag der einzelnen Karte.

Zum Jahresbeginn 2012 hat die DB den seit 2004 bestehenden Journalistenrabatt für die BahnCard 50 auf den Prüfstand gestellt. "Nach eingehender Prüfung", schreibt die DB auf ihrer Webseite zur Journalisten-Bahncard, sei sie "zu der Überzeugung gelangt, dass dieser Journalistenrabatt nicht mehr zeitgemäß ist." Die Journalistenverbände raten, die ermäßigte Bahncard, falls benötigt, bis 15. April zu beantragen.

Keine Kommentare: