24.4.12

Facebook wächst weiter, aber langsamer

Die_Nutzerzahlen bei Facebook wachsen weiter: Ende März lag die durchschnittliche Nutzungszahl pro Monat bei 901 Millionen Menschen. Vor einem Jahr waren es 680 Millionen, Ende Dezember 845 Millionen. 532 Millionen griffen täglich auf Facebook zu. In Deutschland gibt es derzeit 23,2 Millionen aktive Facebook Nutzer. Das sieht Facebook als schwächeres Wachstum im Vergleich zu den letzten Jahren an.

Weltweit werde das Wachstum noch eine Weile anhalten, schätzt Facebook: "Wir glauben, dass die Rate unseres Nutzer- und Umsatzwachstums mit der Zeit abnehmen wird. Beispielsweise stieg der Umsatz von 2009 auf 2010 um 154%, von 2010 auf 2011 um 88% und vom ersten Quartal 2011 auf das erste Quartal 2012 um 45%. Es war immer das Nutzerwachstum, das zum großen Teil zum Anstieg unseres Umsatzes beitrug. Mit zunehmender Gesamtnutzerzahl und Marktdurchdringung erwarten wir eine Abnahme der Wachstumsraten von Umsatz und Nutzerzahl."

Im ersten Quartal des laufenden Jahres verzeichnet das Unternehmen einen Gewinn von 205 Mio. Dollar. Der Erlös wuchs um 45 Prozent auf 1,06 Mrd. Dollar. Gestern hat Facebook seinen aktualisierten Börsenprospekt vorgelegt, da für Mai der Börsengang an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq geplant ist.

Facebook über die Nutzerzahlen Zum Beitrag beim Branchendienst Kressexpress Analyse der Financial Times Deutschland

Keine Kommentare: