12.6.12

Kurse "Social Media Manager" im Test

Die Berufsbezeichnung Social Media Manager ist nicht geschützt. Die Stiftung Warentest hat in ihrem Monatsmagazin "Finanztest" mehrere Weiterbildungen zu diesem neuen Berufsbild unter die Lupe genommen. Die von von Finanztest getesteten Angebote vermitteln Grundlagen. Die Preisspanne ist enorm: von 39 Euro bis 1 618 Euro. Genauso unterschiedlich ist laut Finanztest die Qualität. Insgesamt wurden zehn Kurse bewertet, darunter ein reines Online-Angebot, das mit 1620 Euro zugleich auch das teuerste war. Zur Stiftung Warentest, Kurzbericht auf lead-digital.de
Abbildung: Stiftung Warentest

Bereits im August 2011 hat die Stiftung Warentest drei unterschiedliche Weiterbildungen zum Thema Social-Media-Marketing besucht, darunter einen dreitägigen Präsenzkurs für 440 Euro, einen zweitägigen Präsenzkurs für knapp 1050 Euro und einen Onlinekurs für gut 1600 Euro. Zum Test von 8/2011

Zusätzlich stellt die Stiftung Warentest Beispiele für gelungenes Social Media vor. Sie zeigen, wie Wissen rund um Social Media Marketing zum Einsatz kommen kann – etwa bei der Firma Dell, die eine Plattform für gebrauchte Laptops entwickelt oder beim Whisky-Hersteller Laphroig, der sein Getränk auf besondere Weise bewirbt. Best practice-Beispiele für gutes Social-Media Marketing

Die Journalistenakademie war nicht unter den getesteten Einrichtungen. Sie bietet auch keine reinen Social-Media-Manager-Kurse an, sondern Wochenendseminare, die Themen wie Social Media, Crossmedia oder Suchmaschinen-Optimierung aufgreifen. Zudem gibt es die bewährten Lehrgänge Pressearbeit online (Vollzeit), nächster Start 23. Juli 2012 oder PR klassisch und online, nächster Start 12. Oktober 2012, die das klassische ebenso wie das aktuelle Online-Handwerk in Kombination vermitteln.

Keine Kommentare: