13.6.12

Medientreff 3.7., 18 Uhr: Wie werden wir in Zukunft kommunizieren?

Wie werden wir in Zukunft kommunizieren? Welche technischen Fortschritte werden Realität? Wie ändert sich das Kommunikationsverhalten der Menschen - auch zwischen den Generationen - und welche Auswirkungen hat das auf die Gesellschaft? Der Medientreff der Evangelische Akademie Tutzing lädt am 3. Juli um 18 Uhr in den Münchner Presseclub. Der Eintritt ist frei.

Auf dem Podium:
  • Dirk von Gehlen, Journalist, Buchautor, Leiter „Social Media/- Innovation“ sowie verantwortlich für den redaktionellen Teil von jetzt.de der Süddeutschen Zeitung. 
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg, Institut für Medientechnik an der TU Ilmenau und Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau. Er wurde weltweit bekannt durch seinen Beitrag zum MP3-Standard. 
  • Johanna Haberer, Pfarrerin, Professorin für Christliche Publizistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg. Sie ist Universitätspredigerin, Rundfunkpredigerin im Bayerischen Rundfunk, Prorektorin und als Vizepräsidentin zuständig für Lehre und Studium 

Der Medientreff der Evangelischen Akademie in Kooperation mit dem PresseClub ist ein Forum des Austauschs zwischen Kirche und Medien. Anmeldung über: Isabelle Holzmann, Tel.: 08158-251 121; FAX: 08158-251 110; E-Mail: holzmann@ev-akademie-tutzing.de

Keine Kommentare: