15.10.12

Medienlogik vs. Qualität. Bericht vom 54. Mediengespräch

Was macht eine Nachricht interessant für die Öffentlichkeit? Welche Faktoren bestimmen darüber, ob sie es in die Medien schafft? Es waren mehr als 60 Personen, die am 10. Oktober 2012 ins Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung zum 54. Münchner Mediengespräch gekommen waren. Das Thema des Abends: "Themen, die untern Tisch fallen". Das Publikum forderte bessere Information von den Medienvertretern ein.
Ausführlicher Bericht zu den Münchner Mediengesprächen
Markos Medienpodcast zum 54. Mediengespräch
Foto: Hans-Peter Pfeil

Keine Kommentare: