17.5.13

"Die Macht der Regenbogenpresse wird unterschätzt"

Rund eine halbe Milliarde Hefte druckt die deutsche Regenbogenpresse jedes Jahr, darunter Unterhaltungs-Zeitschriften wie Freizeit Revue und Die Aktuelle, aber auch kleine Spartenzeitschriften wie Meine Melodie. Die beiden Blogger Mats Schönauer und Moritz Tschermak erklären im Interview mit dem European Journalism Observatory (EJO), warum sich aus medienjournalistischer Perspektive ein kritischer Blick in die Hefte lohnt. Zum Interview bei EJO

Keine Kommentare: