3.5.14

Der 50. Online-Journalismus-Lehrgang ist gestartet

Am 28. April 2014 haben die neuen Kurse Online-Journalismus OJ50 und Pressearbeit online PO43 an der Stiftung Journalistenakademie in München begonnen. Als im Jahr 2000 der erste Online-Journalismus-Lehrgang startete, dachte noch niemand an heutige Kursinhalte wie Social Media, App-Konzeption, suchmaschinenorientiertes Schreiben (SEO) oder das Arbeiten mit Content Management-Systemen (CMS). Schreiben für Online-Medien war von Anfang an im Programm, ebenso wie digitale Bildbearbeitung oder das Entwickeln redaktioneller Webauftritte. Das Team der Journalistenakademie freut sich mit den neuen Teilnehmenden: herzlich willkommen und viel Erfolg!

Fototermin beim Kursstart im Park hinter der Akademie


Für Kurzentschlossene ist der Einstieg bis zum 12. Mai noch möglich. Jeder der beiden Kurse dauert sechs Monate, ist nach AZWV/AZAV zertifiziert und kann gefördert werden. Wer als Journalist oder Akademiker mit Medienerfahrung Wissenslücken schließen, fundierte Onlinekenntnisse erwerben oder in das Berufsfeld Pressearbeit klassisch und online wechseln will, ist für die aktuellen Kurse Onlinejournalismus und Pressearbeit online an der StiftungJournalistenakademie bestens geeignet. Aktuelle Referenzen und Arbeitsproben erwerben die Teilnehmenden in den kursbegleitenden Praxisprojekten. Das detaillierte Zertifikat bestätigt zum Lehrgangsende die neu erworbenen Kenntnisse. Informationen zu den aktuellen Kursen gibt es unter www.journalistenakademie.de und telefonisch unter 089 1675106.

Keine Kommentare: