30.10.14

Sächsische Zeitung plant Wochenzeitung plus App

Die “Sächsische Zeitung” will zum 7.11.2014 die Wochenzeitung “auSZeit” herausbringen. Das berichtet Peter Stawowy in seinem Medienblog "Flurfunk Dresden". Demnach wird das Magazin im Tabloid-Format mit einer News-App für Smartphones gekoppelt sein, über die die Nutzer werktäglich die wichtigsten Nachrichten des Tages bekommen. Der Schwerpunkt soll jedoch auf der Wochenzeitung liegen, die die Ereignisse der Woche gebündelt und ausführlich auf der Basis der Berichterstattung in der Tageszeitung fürs Wochenende aufbereiten werde. Damit will die Sächsische Zeitung auf ein Lesepublikum reagieren, das sich die täglichen News aktuell mobil holt und von der Zeitung mehr Hintergrund erwartet.

Der Flurfunk berichtet weiter: "Wer die gedruckte “auSZeit” kauft, hat über einen Code gleichzeitig Zugriff auf die Inhalte der News-App." Im Heft werde man auf rund 56 Seiten die wichtigsten Themen der Woche lesen können. Erscheinungstermin für “auSZeit” solle freitags sein, die erste Ausgabe komme am 7.11.2014 heraus.
Zum Beitrag beim Flurfunk Dresden

Keine Kommentare: