29.4.15

Neuer Praxisratgeber: Medienarbeit für kommunale Themen

Wie gelingt wirkungsvolle Pressearbeit der Kommunen? PR-Expertin Gisela Goblirsch diskutiert im Presseclub München mit Fachleuten aus Kommunen und PR neue Trends der Medienarbeit der Städte und Gemeinden.

Anlässlich der Präsentation des neuen Handbuchs „Medienarbeit planen, konzipieren, umsetzen“ laden die Stiftung Journalistenakademie und der Verlag Dr. Gabriele Hooffacker am 27. April um 11 Uhr zum Podiumsgespräch mit dem Thema Kommunikation in Kommunen. Wie verändern sich die Kommunikationswege und die Zusammenarbeit zwischen kommunalen Pressestellen und den Medien? Wie wirkt sich der Personalabbau in den Lokalredaktionen auf den Informationstransport aus? Müssen Pressestellen die Arbeit der Journalisten übernehmen? Wollen sie oder können sie das? Was bedeuten dieser Umbruch für die kommunalen Pressestellen?

Gesprächspartner auf dem Podium im Presseclub sind Dr. Jürgen Busse, Geschäftsführendes Präsidialmitglied, Bayerischer Gemeindetag, Roswitha Pfeiffer, Stellvertreterin des Vorstands der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS), Prof. Dr. Gabriele Hooffacker, Stiftung Journalistenakademie / Verlag Dr. Gabriele Hooffacker, Hans Rehbehn, Pressesprecher des Landkreises Weilheim-Schongau und Gisela Goblirsch, PR-Expertin, Autorin und Lehrgangsleiterin an der BVS.

Mehr zum Buch Medienarbeit beim Verlag Dr. Gabriele Hooffacker

Keine Kommentare: