25.7.15

Onlineredakteur/in, Pressereferent/in, Videoreporter/in: Jetzt einsteigen


Seit 27. Juli 2015 laufen die Kurse, und Sie können noch dabei sein: Wer als Journalist oder Akademiker mit Medienerfahrung Wissenslücken schließen, fundierte Onlinekenntnisse erwerben oder in die Berufsfelder Pressearbeit klassisch und online und Videojournalismus wechseln will, ist für die aktuellen Kurse Onlineredakteur/in Crossmedia, Pressereferent/in Crossmedia sowie Videoreporter/in Crossmedia an der Journalistenakademie bestens geeignet. Aktuelle Referenzen und Arbeitsproben erwerben die Teilnehmenden in mehreren kursbegleitenden Praxisprojekten. Die hier entstandenen Online-Dossiers, digitalen Pressemappen, Videos und Webauftritte finden Sie in der Rubrik Projektarbeiten auf www.journalistenakademie.de. Das detaillierte Zertifikat bestätigt den Absolventinnen und Absolventen zum Lehrgangsende die neu erworbenen Kenntnisse. Der Einstieg in einen der drei Lehrgänge ist für Kurzentschlossene bis zum 10. August problemlos möglich.


Die Journalistenakademie in München, Arnulfstr. 111-113: Herzlich willkommen!

Die Journalistenakademie optimiert und zertifiziert die Inhalte und Abläufe ihrer Vollzeitkurse regelmäßig . Mit den neuen Lehrgangsbezeichnungen sind sie seit 2014 noch besser auf die Wünsche des Arbeitsmarkts ausgerichtet. Die Kurse Onlineredakteur/in Crossmedia OC4, Pressereferent/in Crossmedia PC4 sowie Videoreporter/in Crossmedia VC1 haben am 27. Juli 2015 begonnen und laufen bis zum 22. Januar 2016.

Jeder drei der Kurse dauert sechs Monate und ist nach AZAV zertifiziert. Deshalb kann er durch den Bildungsgutschein gefördert werden und ist für die Teilnehmenden dann kostenfrei. Unsere Vermittlungsquote ein halbes Jahr nach Lehrgangsende liegt bei durchschnittlich 90 Prozent. Gerne beraten wir und geben Tipps bei der Auswahl des richtigen Lehrgangs.

Weitere Informationen gibt es online unter www.journalistenakademie.de. Telefonisch erreicht man uns unter 089 1675106, per Mail unter info@journalistenakademie.de.

Keine Kommentare: