5.4.16

Jetzt online: Neuer Webauftritt der Stiftung Bayern gegen Krebs


Der neue Webauftritt www.stiftung-bayern-gegen-krebs.de informiert Förderer, Unterstützer und Sponsoren über Ziele und Projekte der Stiftung Bayern gegen Krebs mit dem Ziel, das Fundraising auszubauen. Krebs kann jeden Menschen treffen. Daher ist und bleibt der Umgang mit der Erkrankung und den erkrankten Menschen und deren Angehörigen heute wie in Zukunft ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft. Jedoch gibt es für diese wichtige psychosoziale Versorgung Krebskranker keine gesicherte Finanzierung. Die Stiftung Bayern gegen Krebs will die Arbeit der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V. (BKG) auf Dauer sichern. Denn bisher finanziert sich die BKG zu 40 Prozent aus öffentlichen Fördergeldern und zu 60 Prozent aus stark schwankenden Einnahmen durch Spenden und Erbschaften. Eine Projektgruppe der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker hat den mehrmedialen Webauftritt als Abschlussprojekt gestaltet.

Der neue Webauftritt der Stiftung Bayern gegen Krebs: www.stiftung-bayern-gegen-krebs.de

In Bayern erkranken jährlich über 70.000 Menschen neu an Krebs. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird die Zahl der Neuerkrankungen auch in den kommenden Jahren stetig steigen. Zudem verbessern sich die medizinischen Behandlungsmöglichkeiten, so dass erfreulicherweise mehr Menschen geheilt werden oder mit der Krankheit länger leben. Dennoch brauchen viele Betroffene konkrete soziale Hilfen für den Alltag und Hilfe für die Seele. Rund 30 Prozent der Erkrankten entwickeln psychische Begleiterkrankungen, die ebenfalls behandlungsbedürftig sind. In den Kliniken oder Praxen bleibt für diese Behandlung jedoch häufig kaum Zeit. Die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. richtet ihren Fokus auf die sogenannte „sprechende Medizin“. Die Betroffenen erhalten dort umfassende Beratung: kompetent – vertraulich – kostenfrei.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachlehrgänge Onlineredakteure/in Crossmedia OC4, Pressereferent/in Crossmedia PC4 und Videoreporter/in Crossmedia VC1 der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG in München haben im Auftrag der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. den Webauftritt der Stiftung Bayern gegen Krebs konzipiert und erstellt. Die Projektgruppe definierte die Zielgruppen, legte die Navigationsstruktur fest, entwickelte Webdesign und Layout des Webauftritts. Sie recherchierte und verfasste die redaktionellen Beiträge. Ein Schwerpunkt des Webauftritts ist die Darstellung der 90jährigen Geschichte der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., aus der heraus die Stiftung Bayern gegen Krebs gegründet wird. Dazu kamen Fotostrecken sowie das Sichten und Bearbeiten von Fotos aus dem Archiv. Video-Filme mit Statements und Aussagen von Vorstand, Schirmherrn sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeigen, wie wichtig psychosoziale Beratung für Krebspatienten ist. Die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. ist äußerst zufrieden mit und begeistert von der überaus erfolgreichen Umsetzung des Webauftritts. Die Journalistenakademie dankt für die gute Zusammenarbeit!

Keine Kommentare: