18.9.16

"Heimat ist überall": Neues Dossier der Journalistenakademie


Heimat ist das Thema des neuen Dossiers der Münchner Journalistenakademie. „Eine geerbte Lederhose, eine Plastiktüte am Hauptbahnhof. Ein Eckturm voller Fledermäuse, lautloses Kreischen. Ein Volksfest, Mandelduft – menschliche Hinterlassenschaften im Garten. Drei Frauen im Nachthemd in einer Küche. Wenn Worte ein Zuhause wären. Heimat ist überall. Im Detail“, schreibt das Redaktionsteam auf der Startseite. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der aktuellen Lehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia OC7 und Pressereferent/in Crossmedia PC7 stellen sich dem Thema aus ganz besonderen Blickwinkeln. Für ihre Beiträge haben sie als journalistische Darstellungsformen den Bericht, die Reportage und das Interview gewählt.

Heimat ist das Thema des neuen Dossiers der Münchner Journalistenakademie.

„Batman in Bayern“: Lautlos und geheimnisvoll bewegen sie sich durch die Dunkelheit – Fledermäuse. Auch bei uns sind die faszinierenden Jäger anzutreffen. Doch wie lebt es sich für Batman in Bayern? In der Reportage „Wo mein Herz ist, ist mein Zuhause“ geht es um das alternative Wohnprojekt wagnisART in München: Ein Betondorf in der Großstadt oder eine neue Perspektive für eine moderne urbane Lebensform? Obdachlose Männer sieht man leider oft. Frauen sind weitaus seltener anzutreffen – oder sehen wir sie bloß nicht? Mehr Informationen liefert die Reportage „Der Unbemerkten auf der Spur“ über die weibliche Seite des Pflasters.

Jeder Franke weiß, was gemeint ist: „Zwölf Tage Berg“ stellt die Erlanger Bergkirchweih vor. Einmal im Jahr fallen in der mittelfränkischen Stadt für zwölf Tage alle Hemmungen. „Die Heimat nach Hause holen“: Im Interview erzählt die Brasilianerin Andréa Menescal Heath, warum der Begriff ‚Heimat’ für sie erst dann greifbar wird, wenn er mit kulturellem und sprachlichem Leben gefüllt wird. Dirndl und Lederhosen stehen in Bayern für Tradition und Heimatgefühl. Aber ist das wirklich so? Die Reportage „Phänomen Tracht: Heimat im Gewand?“ ist das Ergebnis journalistischer Spurensuche.

Die Autorinnen und Autoren haben ihre Beiträge in den journalistischen Workshops und der folgenden Dossierphase entwickelt. Für Heimat als Rahmenthema des neuen Dossiers entschied sich das Redaktionsteam bereits in der zweiten Lehrgangswoche. Alle Texte wurden sorgfältig gegengelesen. Die sorgfältig ausgewählten Fotos betonen die Vielseitigkeit des gewählten Themas. Das mit Wordpress umgesetzte responsive Design lässt Texte und Bilder auf dem Computerbildschirm genauso wirken wie auf dem Tablet oder Smartphone. Die Journalistenakademie gratuliert der Redaktion zum bestens gelungenen Dossier Heimat. Lob, Anregungen und Kritik sind erwünscht. Die Autorinnen und Autoren freuen sich auf Feedback zu ihren Beiträgen!

Keine Kommentare: