27.7.17

PK PresseClub München ist zurück am Marienplatz 1. August 10:30 Uhr

Einladung zur Pressekonferenz

Am 1. August ist es soweit:
PresseClub München zieht zurück an den Marienplatz
Geschichte, Veranstaltungen, Finanzen, Nachwuchsförderung und die Mentoren sind Themen bei der Präsentation der renovierten Räume
 

Dienstag, 1. August 2017, 10:30 Uhr
PresseClub München, Marienplatz 22/IV, 80331 München (U-Bahn/S-Bahn Marienplatz)


Der Internationale PresseClub München e.V. präsentiert am Dienstag, den 1. August 2017, seine renovierten Räume im Stammhaus am Marienplatz 22. Nach einem Eingangsstatement zur Geschichte des PresseClubs geht es im Podiumsgespräch um die aktuellen Themen und inhaltlichen Schwerpunkte des Programms. Dazu gehören Pressekonferenzen, Pressegespräche und Präsentationen, Reisen zu Landesausstellungen sowie Projekte zur Nachwuchsförderung.

Vom PresseClub haben die Gäste einen schönen Blick auf das Rathaus und den Alten Peter. Foto: PresseClub
Über den Umzug des PresseClubs, Arbeitsschwerpunkte und Projekte informieren:

Peter Schmalz, Vorsitzender PresseClub München e.V., Thema: Geschichte und Aufgaben
Helmut Gierke, Vorstandsmitglied PresseClub München e.V., Thema: Finanzen, Mentorenprogramm und Nachwuchsförderung
Angelica Fuss, Geschäftsführerin PresseClub München e.V., Thema: Veranstaltungen
Matthias J. Lange, Vorsitzender Bloggerclub e.V., Thema: Journalistisches Bloggen
Leonie Sanke, Vorsitzende Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V. (NJB), Thema: Berufseinstieg für junge Journalisten

Auf viele Medienschaffende und Gäste freuen sich Peter Schmalz, Vorsitzender, Internationaler PresseClub München sowie Ina Krug und Eva-Maria Steckenleiter, Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker. Die digitale Pressemappe mit Porträts, Interviews, Fotos und Hintergrundinformationen ist am 1. August 2017 ab 13 Uhr unter: www.journalistenakademie.de/presse online verfügbar.

Die Projektgruppe der Fachlehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia OC11, Pressereferent/in Crossmedia PC11 und  Videoreporter/in Crossmedia VC03 der Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker hat die Pressekonferenz für den PresseClub München vorbereitet. Anmeldung zur Pressekonferenz unter: presse113.journalistenakademie@gmail.com oder per Fax an 089 13 14 06.

Pressekontakt: Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG, Arnulfstraße 111-113, 80634 München Tel.: +49 (0) 89 13 01 32 56, Fax: +49 (0) 89 13 14 06, E-Mail: presse113.journalistenakademie@gmail.com, Web:  www.journalistenakademie.de

Internationaler PresseClub München e.V., Peter Schmalz, Vorsitzender, Tal 12, 80331 München
Tel.: + 49 (0) 89 26 02 48 48, Fax: 49 (0) 89 26 02 48 50, E-Mail: info@presseclub-muenchen.de, Web:  www.presseclub-muenchen.de
_______________________________________________________________________________

Start 21.8.17: Kurse Onlineredakteur/in und Pressereferent/in Crossmedia

Am 21. August 2017 startet die Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker in München die Fachlehrgänge Onlineredakteur/in Crossmedia OC12 und Pressereferent/in Crossmedia PC12. Wer als Journalist oder Akademiker mit Medienerfahrung Wissenslücken schließen, fundierte Online- und Social-Media-Kenntnisse erwerben oder in das Berufsfeld Pressearbeit klassisch und online wechseln will, kann mit den Fachlehrgängen der Journalistenakademie seine Chancen am Arbeitsmarkt zielgerichtet verbessern. Jeder der beiden Lehrgänge dauert sechs Monate und ist nach AZAV zertifiziert. Die Lehrgänge kombinieren Fachunterricht mit redaktioneller Praxis. Wie das geht? Informationen für alle, die sich weiterbilden wollen

Keine Kommentare: